Whisky aus dem Waldviertel

In der 1. Whiskydestillerie Österreichs brennt Familie Haider seit 1995 edle Tropfen auf weltweit höchstem Niveau und ist mit ihrem Roggenwhisky Vorreiter internationaler Whisky-Trends.

Waldviertler Spezialitäten

Im weltweiten Vergleich liegt Österreich bei der Produktion von Roggen weit vorne – noch vor den USA und auch die Kompetenz des Roggenwhisky--‐Destillierens konzentriert sich in dem feinen Familienbetrieb der Familie Haider im Waldviertel. Ihrer Zeit voraus, hat die 1. Whiskydestillerie sich dem Ortsnamen Roggenreith entsprechend, auf das heimische Getreide spezialisiert und mit viel Leidenschaft ganz besondere Destillate entwickelt. Der hohe Stellenwert von Regionalität spiegelt sich schon in der Whisky--‐Erlebniswelt der Familie Haider, aber ganz besonders in den Produkten, die international Anerkennung finden. Neben Roggen--‐ und Roggenmalzwhiskys sind aber natürlich auch Gerstenmalzwhiskys bzw. Single Malt Whiskys im Sortiment des Unternehmens.

Die Whisky--‐Erlebniswelt

Seit Familie Haider begann ihren eigenen Weg in der Kunst der Whisky--‐Herstellung zu beschreiten, wurde der Betrieb von der einstigen Landwirtschaft stufenweise zur heutigen Destillerie erweitert: Eine Hochleistungsbrennerei wurde angeschafft, ein Verkaufsraum und Österreichs 1. Whiskykeller öffnete seine Pforten. Mit dem Ausbau zur Whisky--‐ Erlebniswelt 2005 kam Familie Haider ihren Kunden entgegen, die vermehrt für Verkostungen anreisten und seither in professioneller Umgebung die edlen Tropfen mit allen Sinnen erfahren dürfen. Seit 2011 zählt die Whisky--‐Erlebniswelt zu den „Top--‐Ausflugszielen“ des Landes NÖ.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok