Geschichte des Hauses

Das älteste Hotel der Wachau, erbaut 1910.

Trotz des Alters des Hotels Mariandl ist es uns gelungen, Moderne und Tradition zu vereinen. Durch die regelmäßigen Renovierungsarbeiten, in sämtlichen Hotelzimmern und am Gebäude selbst, wurde die Ausstattung adaptiert und auf einen neuen Stand gebracht. So findet man sowohl Föhn, Flat TV und Co in den Standardzimmern, als auch Boxspringbetten und elegante Stilmöbeln in den Premium Zimmern. Das oberste Ziel ist es seit jeher gewesen, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und ein besonderes Erlebnis, für unsere Gäste zu bieten. Was uns dazu führte, auch die Standardzimmer mit gemütlichen Stilmöbeln auszustatten. Auch im Urwachaukino gehen Moderne und Tradition einher, hier wird mittels modernem Beamer an die Filmklassiker von damals erinnert. Sie sind an aktuellen Berichten von unserem Hotel interessiert? Dann melden Sie sich gleich für unseren monatlichen Newsletter an und bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Wir freuen uns!

Zum Newsletter anmelden

 

Building

In der Zeit zurück

Das Hotel Mariandl mit seinen Zeitzeugen & Erzählungen

  • 2013

    Installierung und Eröffnung der Materialseilbahn, für den Transport von ausgewählten Speisen und Getränken, auf die Atzberg-Aussichtswarte.

  • 2012

    Eröffnung des Naturschaugartens.

  • 2010

    100 Jahre Hotel Mariandl und Spatenstich durch den niederösterreichischen Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka für den "Ersten Naturschaugarten der Wachau".

  • 2009

    Eröffnung des Gunther Philipp Museums und Patronanzübernahme durch Frau Waltraut Haas.

  • 1962

    Dreharbeiten "Mariandl's Heimkehr". Seit damals war Gunther Philipp sowohl Stammgast bei uns, hat hier weitere Filme gedreht, war auf Urlaub ebenso wie zum oftmaligen Rollenstudium hier zu Gast und hat sich mit den Betreibern - Familie Eibl - angefreundet. Das "Mariandl" war sozusagen sein Zweitwohnsitz.

  • 1961

    Umbenannt in "Hotel Mariandl" nach Abschluss der Dreharbeiten des weltberühmten "Mariandl" Films..

  • 1947

    Dreharbeiten des Films "Hofrat Geiger", mit Paul Hörbiger, Waltraut Haas, Hans Moser, uvm.

  • 1923

    Umbenannt in "Hotel Restaurant Mieslingtal" mit Autogarage, Fernsprecher, wiener & französischer Küche, Jagdgelegenheit, Rodelbahn....

  • 1910

    Erbaut von Carl Maintinger, als Niederösterreichisches "Touristenheim" - das erste und somit älteste Hotel in der Wachau.

Hotel Mieslingtal

Hotel Mieslingtal

1923
Hotel Touristenheim

Hotel Touristenheim

1910
Hotel mit Salettl

Hotel mit Salettl

1940
Hotel Mieslingtal & Atzberg

Hotel Mieslingtal & Atzberg

1930
Hotel NÖ Touristenheim

Hotel NÖ Touristenheim

1910
Postkarte Hotel Mariandl

Postkarte Hotel Mariandl

1910
Hotel Mariandl

Hotel Mariandl

2015
Naturschaugarten

Naturschaugarten

2012

Kontaktieren Sie uns

Wir stehen für Ihre Fragen sehr gerne zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Sie können uns entweder per E-Mail, Telefon, Fax oder auf unseren sozialen Medien erreichen. Über eine Anfrage freuen wir uns sehr.

Adresse

  • Hotel Mariandl BetriebsGmbH
  • Kremserstraße 2, 3620 Spitz
  • Wachau, Österreich

Kontakt Details

  • Tel.: 0043/(0)2713 23 11
  • FAX: 0043/(0)2713 23 13
  • EMAIL This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.